Pfennigsteinmauer

Pfennigsteinmauer

Gemeinde:
Losenstein

Familienfreundlich

Das aktuelle Wetter:

Klettergärten: Pfennigsteinmauer

55 Meter hohe Wand mit vielen lohnenden Routen im 8. und besonders im 9. Schwierigkeitsgrad.  Lange, plattig bis leicht überhängende Wandklettereien, meistens an kleinen Leisten, oft auch kurze Dachstellen und Mehrseillängen. Im rechten Wandteil wurden in den letzten Jahren zahlreiche neue Routen erschlossen.

Routen
65 Routen von 6- – 10 (15 – 55 Meter)

Beste Tages-/Jahreszeit
Südseitig, im mittleren und rechten Wandbereich sehr sonnig (wintertauglich), im linken Wandteil Laubbäume (ganzjähriges Klettern möglich). Im Dezember Sonne bis zirka 15:00.

Felsbeschaffenheit
Kompakter rauer Kalk, Leistenkletterei

Ambiente
Ruhig gelegene, eindrucksvolle Wand, sportliche Bewertung, meist gemütlicher Einstiegsbereich.

Kinder
Schöner Waldspielplatz beim Wandfuß ohne Abgründe. Mit dem Kinderwagen mission impossible.

Wichtige Hinweise
Ein großer Teil der Routen ist deutlich über 30 m teilweise auch über 35 m lang. Besondere Vorsicht beim Ablassen! Unbedingt ein 70 m, besser noch ein 80 m langes Seil verwenden und auf ein korrektes Abbinden des Seilendes achten!

Platzsparend parken und unbedingt genügend Platz für die Zufahrt zum Hackerbauern lassen.

Zufahrt/Parken

Von Losenstein ca 2,3 km, ca. 5 Minuten Fahrzeit.
Von Tunnel in Losenstein Richtung Großraming bis zum Friedhof am Ortsausgang. Vorm Friedhof links abzweigen und bei der gleich folgenden Gabelung nach rechts. In 2 km erreicht man den Parkplatz (auf der linken Seite) bei der Einmündung der Zufahrtstraße zum Hackerbauer. BITTE nur auf den ausgewiesenen Parkplätzen parken! Ein Traktor mit Anhänger muss immer passieren können!

Zustieg
Vom Hackerbauern über die Wiese auf dem beschilderten Wanderweg Richtung Schieferstein gehen. Unter der Hackermauer vorbei, steil bergauf zu einer markanten Kanzel, und weiter bis ca 200m vor dem Pfennigstein gehen. An dem länglich gezogenen Kreuzungspunkt mit der beschilderten Abzweigung “Hackermauer” und dem Schild “Alter Weg auf den Schieferstein – nicht mehr benutzen” auf einem unscheinbaren Pfad durch den Wald nach unten. Nach ein paar Kehren kommt rechts unterhalb die Evakuchl. Links dem Wandfuss ca 100m bis zur Pfennigsteinmauer folgen. Gehzeit vom Hackerbauer 15 bis 20 Minuten.


Parkplatz

Auf der Karte ansehen

In der Navi-App öffnen

47.91999, 14.45692

Wandfuß

Auf der Karte ansehen

In der Navi-App öffnen

47.91454, 14.45431


Sektoren


Lage: